.

Jahreshauptversammlung 2018

Autor: Christoph Erb12.02.2018

Unsere diesjährige Jahreshauptversammlung findet am 23. Februar 2018 um 20 Uhr im Gasthaus "Krone" in Friesenheim statt.

Es sind alle aktiven und passiven Mitglieder sowie Ehrenmitglieder herzlich eingeladen.

Hier geht's zur Tagesordnung: Tagesordnung (pdf)



Wichtiger Sieg der 1. Damenmannschaft

Autor: Tobias Haas05.02.2018

Am vergangenen Wochenende war der TTC Friesenheim erneut mit einigen Mannschaften aktiv. Dabei konnte der Großteil der Mannschaften an das erfolgreiche vergangene Wochenende anknüpfen. Einen enorm wichtigen 8-4 Sieg feierte unsere 1. Damen gegen die DJK Oberharmersbach – das Hinspiel ging noch mit 5-8 verloren. Mit einem Punktverhältnis von nun 7:15 konnte der Vorsprung auf den einzigen Abstiegsplatz der Landesliga auf 5 Punkte ausgebaut werden. Bei noch drei zu absolvierenden Spielen scheint somit das "Worst-Case-Szenario" in der bisher doch recht turbulent verlaufenden Saison abgewendet. Erfreulich war vor allem die Leistung von Anna, welche zwei Siege zum Erfolg der Mannschaft beisteuern konnte.

Den zweiten Sieg in Folge konnte die 2. Damenmannschaft verbuchen – ebenfalls mit 8-4 wurden die Damen des TTC Ettenheim geschlagen. Mit diesem Erfolg eroberte man – zumindest kurzzeitig – mit nun 16:10 Punkten den 3. Tabellenplatz.

In der Rückrunde nach wie vor ungeschlagen bleibt die Jungen U18 Mannschaft des TTC. Trotz des krankheitsbedingten Ausfalls von Fabian konnten die Jungs um Jonas gegen den Tabellennachbarn TTF Oberkirch knapp mit 6:4 gewinnen. Neben der starken Leistung von Jonas, der an diesem Mittag sowohl im Doppel als auch in allen seinen Einzeln die Platte als Sieger verlassen konnte, gilt es besonders die Leistung von Christian hervorzuheben. Nach monatelanger Verletzungspause konnte er – quasi ohne Training – zwei seiner drei Einzel souverän gewinnen. Mit seiner Leistung am Samstag nährte er die Hoffnung, dass der Anschluss an seine Spielstärke von vor der langwierigen Verletzungspause – regelmäßiges Training vorausgesetzt – schneller als ursprünglich gedacht gelingen kann.

Auch die Herren des TTC waren am Samstag wieder im Einsatz. Während die 3. Herren gegen eines der Spitzenteams der C-Klasse – TuS Windschläg – ohne wirkliche Chance mit 0-9 verlor, konnte die 1. Herrenmannschaft ihren Lauf in der Rückrunde fortsetzten. 3 Spiele, 3 Siege heißt es da nach einem 9:1 Sieg gegen den Tabellenvorletzten aus Altdorf. Wie bereits erwähnt, hat man in der Mannschaft einen möglichen Aufstieg noch nicht ganz abgeschrieben – dazu muss die Ungeschlagenserie allerdings möglichst lange aufrecht erhalten werden. Die nächste Möglichkeit hierzu bietet sich im ersten Auswärtsspiel der Rückrunde am 17.02. bei der TTF Schwanau/Meißenheim II.



Erfolgreicher Heimspieltag am 27.01.2018

Autor: Tobias Haas29.01.2018

Am letzten Januar Wochenende stand einer von sehr wenigen Spieltagen an, an denen fast alle Mannschaften des TTC Friesenheim ein Heimspiel absolvierten.

Los ging es mittags mit den Spielen aller Nachwuchsmannschaften: unsere Minis – in ihrer ersten Saison überhaupt – trafen auf den TTC Altdorf. Ziel in dieser Spielrunde für die maximal 9-jährigen ist es Erfahrungen im Spielbetrieb zu sammeln. Daher ist das Ergebnis von 0:7 zwar nicht besonders erfreulich, aber dennoch kein Beinbruch. Dennoch: die wieder einmal zahlreichen Zuschauer (Mamas, Papas, Omas und Geschwister) haben vor allem bei den knappen 5 Satz-Niederlagen von Samira und Alexandra gesehen, dass gar nicht so viel fehlt um auch Spiele zu gewinnen – und eines ist eh klar: an Spaß und Enthusiasmus mangelt es bei den Kleinsten des TTC nie!

Die U15 spielte gegen den TTC Fessenbach; wie bereits im Hinspiel eine klare Sache für uns: 6:0. Durch diesen souveränen Sieg konnten Julian, Jannik und Marcel ihren bis dato guten 3. Tabellenplatz weiter untermauern – und auch das Rennen um Platz 2 hinter dem souveränen Tabellenführer Haslach ist noch nicht gelaufen.

Auch die U18 Mannschaft des TTC Friesenheim konnte bei ihrem 6:1 Erfolg gegen den Tabellennachbarn TTC Willstätt zeigen, dass sie zu recht im oberen Drittel der Tabelle steht. Und das, obwohl die Jungs mehr oder weniger die komplette Runde ohne Christian spielen müssen, der nach langwieriger Verletzung erst so langsam wieder mit Tischtennisspielen beginnen kann. Fabian, Jonas und Tim spielen bisher eine gute Runde – weiter so!

Den erfreulichen Nachmittag führte die 2. Damen Mannschaft des TTC nahtlos fort. Mit einer durch die Bank starken Vorstellung gelang die Revanche für die 1-8 Niederlage im Hinspiel gegen die TTF Kappel. 8-0 hieß es am Ende – aktuell Platz 4 in der Bezirksliga.

Nicht ganz so erfolgreich lief es für die 3. Herrenmannschaft in der C-Klasse. Gegen den Tabellenvierten aus Ulm setzte es eine deutliche 0-9 Niederlage. Das ein oder andere Einzel wäre drin gewesen für unserer ‘Generationen-übergreifende-Mannschaft‘ - gerade im mittleren Paarkreuz hatten sowohl Jonas als auch Fabian gute Möglichkeiten ihre Spiele zu gewinnen. Doch beide Male musste sich die Jugend der Erfahrung – wenn auch knapp im Entscheidungssatz – geschlagen geben.

Überraschend deutlich konnte sich die 2. Herrenmannschaft in der B-Klasse gegen den SV Rust durchsetzen. Nach einer äußerst knappen 7-9 Niederlage im Hinspiel hieß es diesmal: 9-1. Lediglich gegen das Spitzendoppel verließ man nach hart umkämpften 5 Sätzen die Platte mit einer Niederlage. Mit nun 12-12 Punkten belegen die Herren 2 einen scheinbar sicheren Mittelfeldplatz.

Zum Abschluss des Tages lieferte sich die 1. Herrenmannschaft einen harten Kampf mit der TTSF Hohberg. Nachdem bereits am letzten Samstag ein – in der Höhe doch überraschend deutlicher – 9:1 Sieg gegen die TTF Kappel eingefahren werden konnte, gelang es auch gegen den aktuellen Tabellenführer der A-Klasse die 2 Punkte einzufahren. Nach über dreieinhalb Stunden Spielzeit setze man sich letztendlich mit 9-7 durch und krönte so eine starke Woche, in der man nicht nur 4 Punkte in der Liga, sondern auch - durch einen 4-0 Sieg beim TTC Durbach – den Einzug ins Pokalhalbfinale feiern konnte. Gerade in der engen Schlussphase des Spiels – sowohl die letzten beiden Einzel, als auch das Schlussdoppel gingen in einen Entscheidungssatz – profitierte man von der positiven Unterstützung von den Rängen. Mit diesem gutem Gefühl im Hinterkopf gilt es nun die kommenden Spiele anzugehen: gelingt dies, so ist im Kampf um Platz 2 – trotz durchwachsener Hinrunde – für die 1. Herren noch einiges möglich.



Weihnachts- und Neujahrsgrüße

Autor: Christoph Erb24.12.2017

Der TTC Friesenheim wünscht allen aktiven und passiven Mitgliedern sowie Sponsoren, Freunden und Gönnern frohe Weihnachten und gutes neues Jahr 2018!

Trainingsbeginn im neuen Jahr ist Montag, 08.01.2018.

Die Rückrunde startet am 13.01.2018. Den Vereinspielplan finden Sie hier.

Zuschauer und Fans sind zu den Spielen herzlich willkommen!



Internetseite in neuer Gestalt

Autor: Christoph Erb10.12.2017

Pünktlich zum Jahreswechsel erscheint die Internetseite des TTC Friesenheim in neuer Gestalt.

Der bisherige Auftritt war nach über 10 Jahren in die "Jahre" gekommen.

Viele besuchen uns über Smartphone und Tablet. Deshalb sind wir nun "responsiv": Unser neues Design passt sich allen Geräten, mit denen Sie uns besuchen, automatisch an. Die Internetseite ist auch auf kleineren Bildschirmen viel übersichtlicher und Sie finden sich somit leichter bei uns zurecht.

In diesem Zuge wurden auch die Inhalte komplett überarbeitet. Viele kleine Veränderungen folgen noch in den kommenden Wochen und Monaten.

Zukünftig wollen wir sie hier regelmäßig zum Spielbetrieb und rund um den Verein mit Informationen versorgen.

Schauen sie doch einfach mal wieder vorbei!

Training

  • Mo. + Do. 17.30 Uhr: Jugend
  • Mo. + Do. 19.30 Uhr: Erwachsene
  • Do. 16 Uhr: Kooperation Schule-Verein
  • Ort: Sporthalle Friesenheim

 

Kontakt

Karl Erb (1. Vorstand)
Friesenheimer Hauptstr. 107
77948 Friesenheim

 +49 7821 62019
  info@ttc-friesenheim.de

© TTC Friesenheim e.V. 2017
Powered by Papoo