.

38. Friesenheimer Zweiermannschaftsturnier 2018

Autor: Christoph Erb24.07.2018

Liebe Tischtennisspieler(innen),

ab sofort ist die Anmeldung zum 38. Friesenheimer Zweiermannschaftsturnier freigeschaltet. Lest Euch hierzu die Ausschreibung (pdf) genau durch und füllt das Online-Anmeldeformular vollständig und korrekt aus.

Hier geht's zur Anmeldung: Online-Anmeldung



42. Ausgabe der TT-Zeitung

Autor: Christoph Erb24.06.2018

Unsere Tischtennis-Zeitung mit den Berichten der Damen-, Herren- und Jugendmannschaften der Spielrunde 2017/2018.

Auch dieses Jahr wieder online verfügbar: TT-Zeitung 2018 (pdf)



Vereinsmeisterschaften 2018

Autor: Tobias Haas15.05.2018

Am Samstag den 6. Mai 2018 war es wieder soweit – zum Abschluss einer erfolgreichen Spielrunde, suchte der TTC Friesenheim seine Vereinsmeister. Erstmals seit einigen Jahren hatte man sich dazu entschlossen, die Vereinsmeisterschaften der Jugend sowie der Damen und Herren am selben Tag durchzuführen. Durch den Wechsel von Montagabend auf Sonntagnachmittag erhoffte man sich vor allem im Erwachsenenbereich eine größere Teilnehmerzahl. Diese Hoffnung hat sich leider nur teilweise erfüllt.

Den Beginn machten am Vormittag die Mädchen und Jungen des TTC. Mit ganz wenigen Ausnahmen nahmen alle aktiven Jugendlichen teil. Wie bereits im vergangenen Jahr fanden 3 Wettbewerbe statt: Minis, Schüler und Jugend. Ein besonderes Augenmerk lag einmal mehr auf den Kleinsten des TTC – unterstützt von zahlreichen Zuschauern (Mamas, Papas, Opas usw.) zeigten unsere „Minis“ einmal mehr wieviel Spaß man am Tischtennis-Spielen haben kann.

Doch neben all dem Spaß legten alle auch eine gehörige Portion Ehrgeiz an den Tag. Alle wollten zeigen, was sie im vergangenen Jahr für Fortschritte gemacht haben – und so verwunderte es nicht, dass einige hart umkämpfte Spiele dabei waren. Am Ende konnte sich Justin zum Vereinsmeister krönen und seinen Titel damit erfolgreich verteidigen. Hauchdünn auf dem zweiten Platz fand sich Hannes wieder. Beide hatten am Ende eine Bilanz von 4:1 Siegen, lediglich das Satzverhältnis entschied dann zu Gunsten von Justin – und das denkbar knapp (13:5 / 12:5). Ebenso eng ging es im Kampf um Platz 3 zu: Sowohl Imke als auch Alexandra konnten 3 Spiele gewinnen, sodass auch hier das Satzverhältnis entscheiden musste. Letzten Endes ergatterte Imke den Platz auf dem Podest (13:8 / 10:8). Besonders gefreut haben sich die Verantwortlichen des TTC auch über die erstmalige Teilnahme von Emily und Ilja, beide sind im Laufe der aktuellen Saison ins Training dazu gestoßen und werden ab der kommenden Runde auch am Spielbetrieb teilnehmen.

Bei den Schülern kam es ebenfalls zu einer Titelverteidigung. Marcel konnte in Abwesenheit von Jannik und Julian seinen Titel aus dem vergangenen Jahr erfolgreich verteidigen. Ein Blick auf die Abschlusstabelle zeigt allerdings auch hier, wie nahe gerade die Schüler des TTC vom aktuellen Leistungsniveau zusammen sind (der 3. Platz in der Abschlusstabelle der Spielrunde kommt daher nicht von ungefähr). Die Plätze 1-3 wurden nur auf Grund des Satzverhältnisses entschieden: Bei einer jeweiligen Bilanz von 4:1 Siegen hatte Marcel mit 15:3 Sätzen die Nase hauchdünn vor Felix (14:5) und Pius (12:5).

Im Vergleich zu den anderen beiden Wettbewerben war der Jugendwettbewerb eine „klare Sache“: Christian gewann alle seine Spiele und krönte sich so zum Vereinsmeister. Auf den Plätzen folgten Jonas, Fabian und Tim.

Am Nachmittag suchten dann auch die Erwachsenen des TTC ihre Vereinsmeister. Dabei war das Teilnehmerfeld – nimmt man die Zahl der in der Spielrunde Aktiven als Vergleich – vor allem bei den Herren doch sehr überschaubar. Trotz dreier Herrenmannschaften sowie einer Seniorenmannschaft nahmen nur 9 Herren an den Vereinsmeisterschaften teil (darunter alleine 5 von der 1. Herren), ergänzt wurde das Feld von 3 Spielern der 1. Jugend. Bei den Damen nahmen von 14 für die Spielrunde gemeldeten Spielerinnen immerhin 6 teil. Trotz der auf den ersten Blick doch enttäuschenden Teilnehmerzahl – zur Wahrheit gehört, dass man auch in den vergangenen Jahren kaum noch über ein Teilnehmerfeld von 16/18 SpielerInnen hinaus kam.

Als einzige Spielerin der 1. Damenmannschaft wurde Daniela ihrer vermeintlichen Favoritenrolle gerecht und konnte sich den 1. Platz sichern, Platz 2 belegte Susi Koch gefolgt von Sybille Bude.

Bei den Herren spielte man in zwei 6er Gruppen mit anschließendem Halbfinale und Finale. In den Gruppen setzen sich die vermeintlichen Favoriten durch – das waren in der einen Gruppe Christoph und Günter, in der anderen Tobias und Rene. Während Christoph sein Halbfinale relativ souverän gegen Rene gewinnen konnte (3:1) entwickelte sich das zweite Halbfinale zwischen Tobias und Günter zu einem wahren Krimi. Bereits im ersten Satz ging es in die Verlängerung – mit dem besseren Ende für Günter. Tobias konnte daraufhin die beiden folgenden Sätze jedoch knapp für sich entscheiden und hatte beim Stande von 9:7 im 4ten Satz eigentlich alle Trümpfe in der Hand. Doch Günter zeigte einmal mehr, dass man auch im fortgeschrittenen Tischtennisalter noch einen richtig guten Ball spielen kann. Er drehte Satz 4 und setzte sich dann letztendlich auch im Entscheidungssatz verdient mit 11:8 durch. Und auch im Finale gegen Christoph zeigte Günter seine ganze Klasse, den 1. Satz gewann er in der Verlängerung und stand kurz vor der 2:0 Satzführung; doch Christoph behielt die Nerven. Er wehrte mehrere Satzbälle ab, entschied Satz zwei letzten Endes mit 18:16 für sich und verteidigte schließlich durch einen 3:1 Sieg zum wiederholten Male seinen Titel.



Doppel-Vereinsmeisterschaften 2018

Autor: Tobias Haas23.03.2018

Am vergangenen Montag war es wieder so weit – der TTC Friesenheim suchte seine Doppelvereinsmeister. In diesem Jahr nahmen 20 SpielerInnen teil, darunter leider nur 5 Damen und mit Jonas auch nur ein Spieler der ersten Jugendmannschaft. In der Vergangenheit war die Teilnehmerzahl stets höher, doch auch auf Grund einiger (gesundheitlicher) Ausfälle musste man sich in diesem Jahr mit diesem kleineren Teilnehmerfeld begnügen. Die meisten Teilnehmer stellte unsere 3. Herrenmannschaft, gefolgt von der 1.Herrenmannschaft.

Gespielt wurde in 2 Gruppen à 5 Teams, von denen sich jeweils die beiden Gruppenersten für das Halbfinale qualifizierten. Doch zunächst wurde die Paarungen – wie üblich bei dieser Veranstaltung – gelost. Hierfür wurde nach russischem Vorbild eine Liste mit gesetzten Spielern angefertigt, welche dann jeweils einen vermeintlich schwächeren Spieler zugelost bekamen.

In der Gruppe A setzten sich am Ende Silke und René vor Christoph mit seinem Doppelpartner Sven durch, in Gruppe B belegten Anna und Tobias Platz 1 gefolgt von Daniela und Günter. Im ersten Halbfinale konnten sich die beiden "Linken" (Christoph und Sven) trotz verlorenem ersten Satz gegen Anna und Tobias letztendlich mit 3:1 durchsetzen, am Nebentisch ging es im zweiten Halbfinale bis in den Entscheidungssatz, welchen Silke und René am Ende knapp für sich entscheiden konnten.

Somit kam es im Finale zur Neuauflage des Vorrundenspiels zwischen dem favorisierten Duo Silke und René sowie Sven zusammen mit Christoph. In einem spannenden Spiel über 4 Sätze konnte sich diesmal etwas überraschend das Linkshänderduo durchsetzen und sich somit die Vereinskrone aufsetzen.




Die Ergebnisse im Überblick:

1. Platz: Sven Leimenstoll / Christoph Erb
2. Platz: Silke Vogt / René Dittrich
3. Platz: Daniela Bantle / Günter Lauer und
Anna Schätzle / Tobias Haas





Die Vereinsmeister in der Einzelkonkurrenz werden in diesem Jahr am Sonntag, den 6. Mai 2018, gesucht. Der TTC Friesenheim möchte in diesem Jahr einen neuen Weg gehen: an diesem Tag werden erstmals nicht nur die Vereinsmeister im Damen- und Herrenbereich ausgespielt, sondern auch die im Jugendbereich. Beginnen werden wir voraussichtlich gegen 11 Uhr mit den Vereinsmeisterschaften im Nachwuchsbereich (Mini, U15 und U18), gefolgt von dem Wettbewerb der Damen und Herren (voraussichtlich gegen 14 Uhr). Wie im vergangenen Jahr bereits bei den Vereinsmeisterschaften der Jungen und Mädchen würden wir uns auch in diesem Jahr über zahlreiche Zuschauer freuen – für das leibliche Wohl wird natürlich auch diesmal bestens gesorgt sein.



Vereinsspielplan

Hier geht's zum Vereinsspielplan der Saison 2018/2019: Vereinsspielplan 2018/2019

 

Termine 2018

  • Mo. 19.03.: Doppel-VM
  • So. 06.05.: Einzel-VM Jugend+Erwachsene
  • Mo. 04.06.: Mannschaftsaufstellungen
  • 23.06.+24.06.: Ortenauer TT-Turnier
  • 12.07.-15.07.: Hanselehof
  • 01.09.+02.09.: Trainingsbeginn Spielrunde 2018/2019
  • 09.09.: Zweiermannschaftsturnier
  • 14.09.-16.09.: 27. Bürgerfest

 

Training

  • Mo. + Do. 17.30 Uhr: Jugend
  • Mo. + Do. 19.30 Uhr: Erwachsene
  • Do. 16 Uhr: Kooperation Schule-Verein
  • Ort: Sporthalle Friesenheim

 

Kontakt

Karl Erb (1. Vorstand)
Friesenheimer Hauptstr. 107
77948 Friesenheim

 +49 7821 62019
  info@ttc-friesenheim.de

 Letzte Beiträge

Aufstieg in die Bezirksklasse

Die 1. Herrenmannschaft des TTC Friesenheim hat es geschafft ...

Perfekte Rückrunde

Zum Abschluss der regulären Saison war der TTC Friesenheim am vergangenen Samstag noch einmal mit 3 Mannschaften im Einsatz. ...

Aufstiegsrelegation gesichert

Während für einige Mannschaften des TTC Friesenheim die Saison bereits beendet ist, befindet sich die 1. Herren mitten drin im Aufstiegskampf. ...


© TTC Friesenheim e.V. 2017
Powered by Papoo